Menü

Projekttage der Kosmetikklassen

Wie jedes Jahr fanden in unserer Kosmetikabteilung die Projekttage aller drei Jahrgangsstufen statt.

An diesen Tagen durften die Auszubildenden selbstständig ihr Können am „Echten Kunden“ präsentieren. Dabei wurde gezupft, gefärbt, gewachst, gepeelt, Masken und Ampullen aufgetragen, Füße und Beine sommerfit gemacht, oder auch geschminkt.

Im 1. Lehrjahr wurden schwerpunktmäßig den Kunden samtweiche Hände gezaubert mit exklusiven Maniküren, Edelsteinmassagen und Paraffinbädern. Auf Wunsch führten die angehenden Kosmetikerinnen auch eine kleine Gesichtsbehandlung mit wertvollen Masken durch. Manche Kunden wurden auf liebevolle Weise etwas gequält, denn sie wollten ihre Beine glatt und schön haben und so ist man den ungeliebten Härchen mit Wachs sehr nahe gekommen.

Im 2. Lehrjahr lief der Projekttag unter dem Motto „Powerwirkstoffe“. Die Haut der Kunden erhielt in ihren Gesichtsbehandlungen extra viele Wirkstoffe in Form von Masken und Ampullen. Dabei wurden die Kundinnen optisch verjüngt und strahlten an diesem Tag mit der Sonne um die Wette. Außerdem wurden die Füße aus dem Winterschlaf geweckt und bekamen bei der Pediküre eine wohltuende Massage und den passenden Farblack.

Im 3. Lehrjahr durften diesmal nur Freundinnen zu zweit kommen – Freundinnentag. Diese wurden jeweils von ihrer Kosmetikerin den ganzen Tag verwöhnt. Körperbehandlungen mit Massagen, Gesichtsbehandlungen, sowie Maniküre oder Pediküre wurden jeweils durchgeführt. Auch konnte ein kleiner Besuch im hauseigenen Dampfbad gemacht werden. Zwischen den einzelnen Behandlungen wurden die Freundinnen von der Leitung Frau Wilhelm mit kleinen kulinarischen Häppchen versorgt. Ein Rundumpaket bei dem garantiert kein Wunsch offen blieb.