Menü

Schreib für die Freiheit – Der Briefmarathon 2016 von Amnesty International

Zum zweiten Mal nahmen die Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Briefmarathon "Schreib für die Freiheit" von Amnesty International teil. 

Der Briefmarathon findet jedes Jahr rund um den "Internationalen Tag der Menschenrechte" im Dezember statt und ist mittlerweile die größte internationale Amnesty-Aktion. An wenigen Tagen konzentrieren sich Menschen auf der ganzen Welt auf das Schicksal Einzelner und schreiben Briefe an Regierungen und Administration in der ganzen Welt. Die unzähligen Briefe zeigen den Betroffenen und ihren Familien, dass sie nicht allein sind. Und sie machen Regierungen Druck: Einen einzelnen Brief können die Behörden ungelesen wegwerfen, aber Tausende von Schreiben, die die Einhaltung der Menschenrechte fordern, lassen sich nicht ignorieren! Ob anhand vorbereiteter Vorlagen oder in eigenen Formulierungen, es wurden von unseren Schülerinnen und Schülern insgesamt 451 Briefe angefertigt, die an Amnesty International übersandt wurden.